san lorenzo de esmeraldas

9

kili­man­dscharo : 6.55 – Am Samstag der vergan­genen Woche erreichte mich eine Waren­sen­dung, die in einem Dorf namens San Lorenzo de Esme­raldas bereits im Juli aufge­geben worden war. Die kleine Ortschaft liegt nahe der Grenze zu Kolum­bien im Dschungel unweit der Pazi­fik­küste, lange Nächte, feuchte Luft, krei­schende Tama­rine. Das Päck­chen, ich hatte lange darauf gewartet, enthielt ein Käst­chen von Holz in der Größe einer Zigar­ren­schachtel, das mittels eines blauen Gummi­rie­mens verschlossen wurde. Ich stellte das Käst­chen auf meinen Schreib­tisch ab, um es vorsichtig zu öffnen. Feiner, heller Sand wurde sichtbar, Sand, so fein wie gemah­lener Kampot­pfeffer. Bald arbei­tete ich mich mit einem Pinsel vorsichtig in die Tiefe voran, bis ich auf zwei Körper stieß. Es handelte sich um Käfer­wesen, die deshalb etwas Beson­deres darstellten, weil sie je über zwei Köpfe verfügten und über sechs Fühler. die im Moment meiner Besich­ti­gung nicht im Geringsten auf meine Gegen­wart reagierten. Nach einer halben Stunde, ich hatte die Käfer bis dahin liebe­voll betrachtet, waren endlich Lebens­zei­chen zu erkennen, die Fühler der Käfer bewegten sich, und ich hob sie aus ihrem Sand­bett und sie schlugen mit den Flügeln, als wollten sie mich begrüßen. Ihre Körper waren weich, sie bebten, und sie verströmten einen feinen Duft, der mich an Mandeln erin­nerte. Zur ersten Probe setzte ich einen der Käfer an mein linkes Ohr, und der Käfer drang unver­züg­lich in mich ein, sehr behutsam, bis ich bemerkte, dass seine Fühler mein Trom­mel­fell betas­teten. Kurz darauf weitete sich sein Körper, ich hörte ihn knis­tern, bis er meinen Gehör­gang voll­ständig füllte. Ein Pochen war zu vernehmen, das mich müde werden lies. Kaum hatte ich den zweiten Käfer in das andere meiner Ohren gesetzt, schlief ich ein. Zwölf Stunden lang schlief ich tief und fest, meine Stirn ruhte auf dem Schreib­tisch. Als ich erwachte, hatten sich beide Käfer wieder in ihr Sand­bett zurück­ge­zogen. Es ist jetzt früher Morgen. – stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top