sechs finger

pic

sierra : 0.28 – Kurz nach Mitter­nacht wiederum stürzte ein Falter auf meinen Schreib­tisch. Ich hatte die Fenster geöffnet, kühle und doch würzige, feuchte Luft von draußen, und eben der Falter, der plötz­lich vor mir auf dem Rücken lag und sich nicht mehr rührte, als wäre er während seines Nacht­fluges tief und fest einge­schlafen. Da war nun eine selt­same Frage. Wie wecke ich einen schla­fenden Falter, ohne ihn in Angst und Schre­cken zu versetzen? Ich könnte mit meinem Atem etwas Wind erzeugen, oder aber ich könnte nach einem feinen Pinsel suchen. Ich könnte ande­rer­seits so tun, als wäre der Falter nicht wirk­lich. Ich muss das nicht sofort entscheiden. Nein, ich muss das nicht sofort entscheiden. Ich notiere: Vor wenigen Stunden meldeten Nach­rich­ten­agen­turen, Rebellen hätten einen Korridor zu einge­schlos­senen Menschen im Zentrum der Stadt Aleppo frei­ge­kämpft. Wer sind diese Rebellen, was denken sie, was haben sie vor? Vor wenigen Tagen noch beob­ach­tete ich, wie die kleine M. ihre Finger zählte, es war selt­sa­mer­weise immerzu sechs Finger. Auch ich habe sechs Finger, wenn M. sie zählt. – stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top