winterreise

2

alpha : 1.58 – Eine Bekannte berichtet, sie würde sich selten, nur jedes zweite Jahr ihr Haar kürzen. Für diesen Prozess der Kürzung besuche sie immer wieder denselben Friseur, er scheint ihr inzwi­schen vertraut geworden zu sein. Das zwei Jahre lange Haar, welches ihr abge­nommen werde, trans­por­tiere sie dann unver­züg­lich nach Hause, wo es, in seidenes Papier einge­schlagen, in einen Schrank gelegt und dort aufge­hoben würde. Das Geheimnis dieses Verfah­rens liegt darin begründet, dass meine Freundin in höherem Alter Perü­cken von eigenem Haar zu tragen wünscht. Warum das so ist, erklärte sie mir nicht, auch nicht, warum es immer August ist, wenn sie ihre Haare schneiden lässt. – Ich sollte im kommenden Jahr im Winter viel­leicht einmal nach Grie­chen­land reisen, zwei oder drei Koffer. Anstatt Unter­künfte syri­scher Boat­people anzu­zünden, werden Flücht­lings­men­schen der Insel Lesbos von grie­chi­schen Bürgern und Urlau­bern mit Nahrungs­mit­teln und Wasser versorgt. Das erzählte das Fern­sehen gestern Abend um kurz nach Zehn. – stop
elisabeth

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top