fischvögel

pic

~ : louis
to : Madame van Lishout
subject : FISCHVÖGEL

Sehr geehrte Madame van Lishout, verzeihen Sie bitte viel­mals mein Schreiben auf elek­tri­schem Wege. Ich bin nicht sicher, ob ich Ihre korrekte Adresse erin­nere. Ein Brief auf Papier mit unter­zeich­neter Bestel­lung wurde an folgende Anschrift gesendet: M.v.L., Chal­lions 7, 4968 Malmersby, Belgium. Es geht um ein drin­gendes Geschenk, das bis zum 10. August für einen Freund fertig gestellt sein muss. Sie erin­nern sich viel­leicht, es geht um jenen Freund, der seit einem Jahr­zehnt im Wasser exis­tiert. Da die Krea­tion unter der Wasser­ober­fläche lebender Sing­vögel nicht möglich ist, – ich habe Ihre Erläu­te­rungen verstanden -, sehr wohl aber die Manu­faktur eines Fisch­pär­chens, das in Gestalt und Benehmen Sing­vö­geln ähnlich sein könnte, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie für mich ein oder zwei Entwürfe zur Verwirk­li­chung formu­lieren würden. Auch einen Käfig, der in Süßwasser längere Zeit über­dauern könnte, habe ich vor in Auftrag zu geben, schön wäre ein fili­granes Gehäuse von dunklem Holz. In der Größe sollte das Pärchen vogel­ähn­li­cher Fische die Dimen­sion der Luftzei­sige nicht über­treffen, da die Wasser­woh­nung meines Freundes eher bescheiden ausge­fallen ist. In der farb­li­chen Ausfüh­rung wünsche ich weiche pastell­far­bene Töne. Ein gewisses Leucht­ver­mögen von innen her wäre wunder­voll. Könnte dies alles möglich sein, würden Sie mich sehr glück­lich erleben. Der Gesang der kleinen Fische sollte fröh­lich, nicht allzu laut, vor allem eben heiter sein. Ich erwarte Ihre Antwort drin­gend und verbleibe hoch­ach­tungs­voll mit freund­li­chen, dank­baren Grüßen. Ihr Mr. Louis

gesendet am
5.06.2012
2.58 MEZ
1551 zeichen

polaroidtaucher

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top