laufen

9

delta : 15.12 UTC – Ich mag Menschen, die Verzeich­nisse anlegen, die Verzeich­nisse beschriften nach geheimen oder nach Regeln, die sofort erkennbar sind. Mein Vater führte Verzeich­nisse seiner Wetter­be­ob­ach­tungen, auch welche Vögel er im Garten beob­achtet hatte, wurde akkurat mit Blei­stift in Listen einge­tragen, Amseln, Meisen, Sper­linge, Zaun­kö­nige und Dompfaffen und Rotkehl­chen. Daran erin­nerte ich mich gestern als ich einen Film beob­ach­tete, der von den Vogel­be­ob­ach­te­rinnen und Vogel­be­ob­ach­tern des Central Parks erzählt. Eine alte Dame legt dort ähnliche Verzeich­nisse an wie mein Vater als er noch lebte. Ich selbst notiere nicht selten, welche Filme ich betrachte während ich auf einer Lauf­ma­schine laufe wenn es regnet oder nicht. Unlängst lief ich mit Kopf­hö­rern, folgte Gene Hackman in den Film French Connec­tion. Zuletzt wurde ich immer schneller in meinen Bewe­gungen. Anstatt 10 Kilo­me­tern, die ich bereits notiert hatte, lief ich 14 Kilo­meter. Ich radierte im Notiz­buch. Es war an einem Samstag gewesen. – stop

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top