nahe lemmon creek park

9

char­lie : 2.58 — Seit ein­er hal­ben Stunde suche ich nach einem Namen für einen Mann, den ich ein­mal vor län­ger­er Zeit beobachtet habe auf Stat­en Island an einem Strand im Win­ter. Ich dachte, ver­dammt, hätte ich ihn doch nur nach seinem Namen gefragt, ich fürchtete damals, ihn zu stören, fürchtete, dass er sofort in den wilden Wäldern nahe dem Lem­mon Creek Park ver­schwinden würde. So still wie damals am Strand, sitze ich nach­den­klich und rufe mir die Gestalt des Mannes in Erin­nerung, eine schat­ten­lose Fig­ur, die auf einem ver­wit­terten Baum­stamm hockt. Du heißt vielle­icht Lau­ren­tius, denke ich, oder Hen­ry, nein, nicht Hen­ry, Lau­ren­tius wird ein guter Name sein. Der Strand ist nass vom Regen und vom Nebel, der tief über dem Meer hängt. Wenn man raus schaut, weg vom Land, sieht man Schiffe, aber nur ihre Bäuche, nicht Brück­en, Con­tain­er, wink­ende Pas­sagiere. Ich glaube, auch Lau­ren­tius beobachtet in diesem Moment seines Lebens Schiffe und Nebel, manch­mal schreibt er ein paar Sätze auf ein Notizblatt, reißt das Papi­er aus seinem Block, fasst in seine rechte oder linke Hosen­tasche, holt ein Fläschchen her­vor, wick­elt das Notizblatt um einen Bleis­tift, führt das in dieser Weise geformte Notiz­pa­pier­stäbchen in den Hals des Fläschchens ein, ver­schließt den Behäl­ter mit einem Korken, ste­ht auf und schleud­ert ihn  aufs Meer hin­aus. Dann set­zt er sich wieder auf den ver­wit­terten Baum­stamm, beobachtet die Schiffe, die west- und ost­wärts der Küste fol­gen, um nach eini­gen Minuten eine weit­ere Notiz zu fer­ti­gen. Ein­mal kehrt eines der Fläschchen zurück, es ist möglicher­weise von der Bug­welle eines größeren Schiffes aus der Strö­mung getra­gen wor­den. Als Lau­ren­tius das Fläschchen bemerkt, ste­ht er auf, holt das Fläschchen aus der Bran­dung, dreht den Korken vom Flaschen­hals und schüt­telt das Fläschchen solange, bis das Notizzettel­röllchen auf seine Hand­fläche rutscht. Dann wirft er die leere Flasche wieder weit hin­aus aufs Wass­er, wo es für einen kurzen Moment ver­schwindet. — stop

propeller

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top