vom gecko

pic

marim­ba : 0.55 — Gestern, während ich noch schlief, hörte ich ein Geräusch, welch­es die Ankun­ft ein­er E-Mail meldete, die ger­ade in diesem Augen­blick, da ich noch nicht wach gewor­den war, an meine Schreib­mas­chine aus­geliefert wurde. Ich hat­te vielle­icht vergessen, sie auszuschal­ten, oder aber es existieren E-Mail­vari­anten, die in der Lage sind, schlafende Com­put­er zu weck­en, sowie Men­schen, die in ihrer Nähe schlum­mern. Javier hat­te wichtige Nachricht­en für mich. Ich antwortete ihm rasch: Lieber Javier, ich freu mich sehr, dass Sie sich die Mühe macht­en, mir zu schreiben. Obwohl wir uns nicht per­sön­lich ken­nen, wollen Sie mich großzügig auf einen Fehler aufmerk­sam machen, der mir vor weni­gen Tagen unter­laufen ist. Ich danke Ihnen her­zlich. Sie haben in dem Film eines rus­sis­chen Kam­er­ateams, von dem ich erzählte, ent­ge­gen mein­er eige­nen Beobach­tung doch einige offen­sichtlich lebende Men­schen ent­deckt, für­wahr, ich habe sie nun gle­ich­falls wahrgenom­men, fünf Per­so­n­en, ver­mut­lich Män­ner, die in der oberen Hälfte des Bil­dauss­chnitts von der 18. bis zur 24. Film­sekunde zu erken­nen sind. Ich frage mich, wie kon­nte ich sie überse­hen? Und ich frage mich weit­er­hin, ob jene Män­ner in dem Moment, da der Drohnen­vo­gel über ihnen flog, zum Him­mel schaut­en, ob sie die fliegende Bild­mas­chine wahrnehmen kon­nten, und wenn ja, weshalb sie nicht flüchteten. Mit jedem Tag entste­hen weit­ere Fra­gen, die ich vielle­icht niemals beant­worten kann. Gestern hörte ich, dass die Ohren der Gekos mit­tels eines Tun­nels miteinan­der ver­bun­den sein sollen. Wenn man nun einem Gecko mit­tels ein­er Taschen­lampe in sein linkes Ohr leuchtete, würde das Taschen­lam­p­en­licht aus seinem recht­en Ohr wieder her­auskom­men. Wie ich mich über diese Nachricht freute. Her­zliche Grüße sendet Ihnen Ihr Louis — stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top