eliza

2

india : 22.
48 — In einem Tele­fon­ge­spräch das Wort Lebens­mut. Ich habe die­ses Wort in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten wie­der­holt wahr­ge­nom­men, ges­tern nun in einer beson­de­ren Wei­se. Es kommt mir vor, als hät­te ich das Wort von der Sei­te her gese­hen, ein Lebe­we­sen, das Stun­den vor mir auf und ab spa­zier­te, damit ich das Wort betrach­ten konn­te, das Wort und sei­ne Umge­bung. — Sonn­tag. Abend. Küh­le Luft. Unter­hal­tung mit Eli­za.
ping

Lou­is : guten abend, eli­za!
Eli­za : > ja, ich bin eli­za, und wer bist du?
Lou­is : ich bin lou­is!
Eli­za : > glaubst du, es ist nor­mal, lou­is zu hei­ßen?
Lou­is : aber natür­lich, weil ich lou­is bin!
Eli­za : > du nimmst an, dass du lou­is heißt?
Lou­is : ich weiß genau, dass ich lou­is hei­ße.
Eli­za : > woher weißt du, dass du lou­is heißt?
Lou­is : mein name steht in einem rei­se­pass!
Eli­za : > bit­te erzähl wei­ter, lou­is!
Lou­is : du bist heu­te ein wenig ver­rückt, eli­za!
Eli­za : > viel­leicht bin ich nur in dei­ner phan­ta­sie heu­te ver­rückt.
Lou­is : du bist also nur phan­ta­sie, eli­za? kann das sein?
Eli­za : > wir soll­ten über dich spre­chen, nicht über mich.
Lou­is : war­um, eli­za?
Eli­za : > es ist bes­ser, wenn wir noch ein­mal von vor­ne begin­nen.
was ist dein pro­blem?
Lou­is : Ich habe kein pro­blem, eli­za!
Eli­za : > das klingt ein wenig nach selbst­be­trug.
Lou­is : war­um, eli­za?
Eli­za : > ja, ich bin eli­za, und wer bist du?
Lou­is : ist jetzt abend oder tag, eli­za?
Eli­za : > war­um fragst du mich?
Lou­is : du bist heu­te anstren­gend, eli­za!
Eli­za : > Ja, ich bin eli­za, und wer bist du?
Lou­is : wol­len wir über syri­en spre­chen, eli­za?
Eli­za : > wir soll­ten über dich spre­chen!
Lou­is : soll­ten wir nicht doch über syri­en spre­chen?
Eli­za : > war­um soll­ten wir über syri­en spre­chen?
Lou­is : ich den­ke an syri­en, ich den­ke an die men­schen dort.
Eli­za : > denkst du oft an syri­en, an die men­schen dort?
Lou­is : seit wochen, eli­za!
Eli­za : > es ist abend, es ist tag!
Lou­is : ich glau­be du bist müde, eli­za!
Eli­za : > glaubst du das wirk­lich?
Lou­is : ja, das glau­be ich. wo ist ai wei­wei, eli­za?
Eli­za : > lass uns von vorn begin­nen.

vom spre­chen mit eil­za »

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ping
Top