analog

9

echo : 22.58 — In dem unterirdisch im Ver­bor­ge­nen liegen­den Saal, von dem ich berichte, arbeit­en 5756 Men­schen. Ger­ade eben hat die Nachtschicht begonnen. Es ist feucht und warm, 36° Cel­sius, fein­er warmer Regen hängt in der Luft, auch ein Rauschen vielfältiger Stim­men, die flüstern. Man sitzt vor sehr kleinen Tis­chen, welche mit dem Boden ver­schraubt wor­den sind, wie auch die Stüh­le, auf welchen man arbeit­et in allen möglichen Posi­tio­nen. Über jedem der 5756 Tis­che befind­et sich ein Kör­bchen, dort ruhen Briefe, die schein­bar end­los von der Decke wie vom Him­mel fall­en. Beobachtet man nun einen der Tis­che genauer und für eine gewisse Zeit, wird man bemerken, dass es sich bei der Arbeit der Men­schen, die sich im Saal einge­fun­den haben, um die Arbeit des Brieföff­nens han­delt, keine kör­per­lich schwere Arbeit, weil die Luft des Saales so feucht ist, dass sich die Briefum­schläge in den Hän­den der arbei­t­en­den Men­schen wie von selb­st öff­nen wollen. Kaum liegen die Eingewei­de eines der Briefe flach auf dem Tisch, wer­den sie fotografiert von allen Seit­en her, um sodann wieder in ihren Umschlag gelegt und ver­schlossen zu wer­den. Eine Wolke von Kleb­stoff tritt zu diesem Zweck aus ein­er Düse, die sich je an der recht­en Seite der Tis­che befind­et, eine Art Rüs­sel, aus welchem kurz darauf ein heißer Luft­strom pfeift. Prüfende Blicke, ist alles so gefal­tet und beschriftet wie vor der Öff­nung gewe­sen? Und schon fällt der näch­ste Brief auf den Tisch, wird geöffnet, belichtet, ver­schlossen, in Form gepresst, Minute um Minute, ein Brief und noch ein Brief, gele­sen wird an ander­er Stelle, es ist viel zu warm hier, um noch studieren und nach­denken zu kön­nen, rasende Pulse. Da und dort fall­en Sand, fall­en glitzernde Papier­herzen aus den geöffneten Kuverts, Schlüs­sel, Gebets­ket­ten, Ban­knoten, Fed­ern, dig­i­tale Spe­icherkärtchen, auf welchen, faszinierend, weit­ere geheime Schrift­stücke zu ent­deck­en sind. – stop / Ver­such­sanord­nung
polaroidlesender

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top