wanda

9

delta : 0.18 — Wie Wan­da ger­ade wieder ein­mal glück­lich ist, weil ihm sein Fre­und Joseph ein Buch Peter Nadas’ schenk­te, 1305 Seit­en: Das Buch der Erin­nerung. Wenn man das Buch in die Hand nimmt, wird man ver­mut­lich sagen: Das ist ein schw­eres Buch. Das Papi­er scheint dünn zu sein, auch die Schat­ten der Buch­staben sind gut zu erken­nen, so dünn sind die Seit­en des Buch­es, dass das Licht sie zu durch­drin­gen ver­mag. Wan­da hat das sofort bemerkt. Sei­ther nimmt er jede Seite, ehe er zu lesen begin­nt, zärtlich zwis­chen seine Fin­ger, fährt ihre Rän­der ent­lang, legt kurz darauf ein Blatt Papi­er auf einen Tisch, der sein per­sön­lich­er Tisch ist, spitzt einen Bleis­tift und notiert einen weit­eren Satz des Buch­es der Erin­nerung. Sehr kleine, wun­der­bare Schriftze­ichen, akku­rat geset­zt. Sobald Wan­da am Ende des Satzes angekom­men ist, hält er inne, um jedes niedergelegte Wort Zeichen für Zeichen zu prüfen: … hat­te ich schon Budaörs erre­icht, der Weg dor­thin war lang, kur­ven­re­ich und dunkel gewe­sen, eine Art Steilp­fad führte hin­unter in die Ebene ein umgepflastert­er Graben mit gefrore­nen Wagen­spuren, auf bei­den Seit­en das dichte Spalier hochaufgeschosse­nen Gestrüpps … So arbeit­et Wan­da Stunde um Stunde voran, er begin­nt am Mor­gen um kurz nach Acht, mit­tags schläft er von Eins bis Drei, Punkt sechs Uhr abends schließt er das Buch und löscht das Licht über dem Tisch. Vor­sichtig ver­lässt er den Saal, er kann kaum noch sehen. Er sagt, er mache noch dieses eine Buch, aber das hat er schon oft gesagt, seinem let­zten Buch fol­gte ein weit­eres let­ztes Buch, das ihm Joseph schenk­te. Joseph ist ein Guter unter den Men­schen. Joseph sagt: Solange Du Büch­er notierst, solange Du arbeitest, wird Dich nie­mand fra­gen.. — stop
ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top