ai : VIETNAM

aihead2

MENSCH IN GEFAHR : “Die Men­schen­rechtsvertei­di­gerin Nguyễn Ngọc Như Quỳnh, die als Blog­gerin unter dem Namen Mẹ Nấm (Mut­ter Pilz) bekan­nt ist, wurde am 10. Okto­ber festgenom­men und wegen “Pro­pa­gan­da” gegen den Staat nach Para­graf 88 des viet­name­sis­chen Strafge­set­zbuchs angeklagt. Ihr dro­hen Folter und ander­weit­ige Mis­shand­lung. Es ist nicht bekan­nt, wo sie zurzeit fest­ge­hal­ten wird. / Nguyễn Ngọc Như Quỳnh wurde am 10. Okto­ber um 10 Uhr in ihrer Heimat­stadt Nha Trang in der Prov­inz Khánh Hòa in der Region Nam Trung Bộ festgenom­men. Zum Zeit­punkt ihrer Fes­t­nahme begleit­ete Nguyễn Ngọc Như Quỳnh die Mut­ter eines Aktivis­ten, die ihren Sohn in einem örtlichen Gefäng­nis besuchen wollte. Sicher­heit­skräfte bracht­en Nguyễn Ngọc Như Quỳnh gegen 11:30 Uhr zu ihrem Zuhause und führten dort eine Durch­suchung durch. Dabei beschlagnahmten sie ihren Com­put­er, elek­tro­n­is­che Geräte und Demonstrationsplakate./ Nguyễn Ngọc Như Quỳnh wurde wegen “Pro­pa­gan­da” gegen den Staat nach Para­graf 88 des viet­name­sis­chen Strafge­set­zbuchs angeklagt. Bei ein­er Verurteilung dro­hen ihr zwis­chen drei und 20 Jahre Haft. Es ist nicht bekan­nt, wo sie zurzeit fest­ge­hal­ten wird. In Viet­nam kön­nen Per­so­n­en, die mut­maßlich­er Straftat­en im Zusam­men­hang mit der nationalen Sicher­heit beschuldigt wer­den, bis zu zwei Jahre in Haft ohne Kon­takt zur Außen­welt fest­ge­hal­ten wer­den, bevor es zu einem Prozess kommt. / Staatliche Medi­en berichteten, dass Nguyễn Ngọc Như Quỳnh strafrechtlich ver­fol­gt werde, da sie auf Face­book Artikel geschrieben und gepostet sowie Videos und Texte geteilt hat­te, in welchen die seit 2012 regierende Kom­mu­nis­tis­che Partei Viet­nams (KPV) und der Staat kri­tisiert wur­den. In dem Bericht wurde ein Doku­ment zitiert, welch­es Nguyễn Ngọc Như Quỳnh auf Face­book geteilt hat­te, und in dem 31 Per­so­n­en genan­nt wur­den, die nach Ver­hören durch die Polizei gestor­ben waren. Ihnen war “Beein­träch­ti­gung der nationalen und sozialen Sicher­heit und Ord­nung” vorge­wor­fen wor­den. / Nguyễn Ngọc Như Quỳnh ist Mit­grün­derin des Unab­hängi­gen Viet­name­sis­chen Blog­ger­net­zw­erks, welch­es im Dezem­ber 2013 gegrün­det wurde. Sie ist allein­erziehende Mut­ter zweier Kinder und wurde wegen ihrer friedlichen Aktiv­itäten mehrmals schikaniert, festgenom­men und ver­hört. Es ist ihr außer­dem nicht ges­tat­tet, ins Aus­land zu reisen. Sie set­zt sich seit mehr als zehn Jahren für Men­schen­rechte und gegen Ungerechtigkeit ein und ist eine beliebte und bekan­nte Blog­gerin.” — Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen sowie emp­foh­lene schriftliche Aktio­nen, möglichst unverzüglich und nicht über den 24. Novem­ber 2016 hin­aus, unter > ai : urgent action

ping

ping

ping

Kommentar verfassen

ping
Top