krapp

pic

15.05 – Ist es sin­nvoll, davon zu sprechen, dass ich Beck­ett oder Krapp bei ihrer Arbeit in meinem Gehirn beobachte, wenn ich das Let­zte Band lese? Oder beobacht­en sie mich? — stop

ping

fliegen

pic

7.15 — Ich bemerk­te unlängst, dass ich bei­de Arme hebe, also von mir abwende, also Flügel mache, sobald ich durch die Woh­nung laufe und darüber nach­denke, wie es wäre, ohne jedes Gewicht zu sein. — Haben Men­schen des 19. Jahrhun­derts eine Vorstel­lung von einem Zus­tand bewe­gungslos­er Schw­erelosigkeit erzeugt? — stop

ping

spixara

2

0.57 — Nehmen wir ein­mal an, ein Spixar­avo­gel lebte unter meinem Dach. Was würde er in mir sehen? — Vielle­icht ein Wesen, das niemals fliegt. — stop

ping

No signal. Going to sleep

pic

18.15 — Blick auf James Wat­sons Fotografie, nach­dem ich ver­suchte, in seine Zeichen­kette vorzu­drin­gen. Ein still­ste­hen­der Men­sch mit Pipette. Lange andauernde Belich­tung, bis die Com­put­er­mas­chine meldet : No sig­nal. Going to sleep. Sind wir selt­sam gewor­den? — stop

ping

luftbeben

pic

2.15 — Heute Nacht, weiß der Him­mel warum, knis­tern die Wände mein­er hölz­er­nen Zim­mer. Vielle­icht ist der Boden unter der Stadt nach Nor­den vorg­erückt, und ich höre in diesen Stun­den das Nachfed­ern des Haus­es. Oder aber fein­ste Sub­stanzen der Luft sind in elek­trisch­er Bewe­gung, weil hin­ter den wan­dern­den Erd­mag­neten bere­its Win­ter wird. Um eins gehe ich aus dem Haus. Um zwei bin ich zurück. Jet­zt ist es fün­fzehn Minuten später und in New York ger­ade kurz nach sieben Uhr Abend, beste Zeit einen kleinen Imbiss zu mir zu nehmen. Dann wieder an die Arbeit. Habe noch ein paar Namen zu erfind­en. Geräusche, sagen wir: — Bur­ma 8. Man­drill. Sub­sev­en. Milanoma­ki. —  Gern würd ich die kom­menden 500 Jahre über­leben. — stop

ping

zähler

pic

0.01 — Existiert vielle­icht eine Mas­chine, die zählen kann, wie viele Wörter von einem Men­schen während seines Lebens aus­ge­sprochen wer­den? — Wie viele Wörter habe ich in meinem Leben bere­its zur Sprache gebracht, wie viele Wörter habe ich geschrieben und wie viele Wörter habe ich gedacht? — stop

ping

steinzeichenmaschine

pic

0.55 — Eine merk­würdi­ge Per­son kön­nte ein­mal erfun­den wor­den sein, ein Mann, der vor ein­er schw­eren, mech­a­nis­chen Schreib­mas­chine sitzt. Er notiert, ohne ein Farb­band ein­gelegt zu haben. Dann nimmt er das Papi­er aus der Mas­chine und macht den Ein­druck der Zeichen­sätze sicht­bar, in dem er mit einem Bleis­tift das Papi­er ver­dunkelt. — stop

ping

chicago

pic

11.48 — Seit ein­er Stunde bere­its ver­suche ich den Namen ein­er jun­gen Frau wiederzufind­en, das heißt, her­vorzu­holen, um mich auf die Suche nach jen­er Musik machen zu kön­nen, die ihre Trompete ein­mal spielte oder vielle­icht noch immer spielt. Ich laufe auf und ab. Ich spüre, dass er da ist, dass ich den Namen noch in meinem Kopf gespe­ichert habe. Aber auch mit geschlosse­nen Augen komm ich nicht her­an. — stop

ping

im wald

2

14.12 — Träumte einen Wald von Affen, von Katzen, von Lemuren. Küh­le Luft dort, stein­erne Halme bis unter den Him­mel, uraltes Zeug. Die Affen waren durch­blutet, mächtige Tiere, von Kopf bis Fuß schwarzweiß in Streifen. Auch die Ohren, schwarz und weiß. Sehr kleine Ohren, Ohren aus Men­sch. Auf ein­er Lich­tung drehte sich eine Kugel dicht über dem Boden, rasend schnell, elek­trisch beleuchtet, warmes, angenehmes Licht. Sand flog auf an Ort und Stelle, und Laub. Da war noch Musik, eine Orgel, direkt aus dem Boden, Walz­er­musik. Auch Stim­men von dort, gedämpfte Stim­men. Nicht weit, etwas los­es Papi­er im Gras. Und leere Flaschen. Die Luft stank nach Schnaps, nach Urin und diesen Din­gen. Im Schat­ten ein­er kräfti­gen Buche lagen ein paar Büch­er herum, ein Lowry, etwas Duras, etwas Fitzger­ald, auch von Joyce ein paar Seit­en, von O’Neill. Plöt­zlich Däm­merung, Zwielicht. Ich erin­nere mich an das Haupt von Patri­cia High­smith, das aus dem Boden ragte. Das war ein sehr schmutziger Kopf, ein Kopf, der lachte. Der Kopf sah mich an und sagte, heis­ere Stimme: Mal­colm hat wieder ein Manuskript ver­loren. Dann schwieg er. Dann aber kühl: Ich wün­sche eine Bestel­lung aufzugeben. — stop

ping

wespenjäger

pic

20.05 — Beobach­tung am frühen Abend : Wespe, 1 Zen­time­ter, stürzt sich auf Libelle, 12 Zen­time­ter, reißt Insek­ten­vo­gel aus der Luft zu Boden, 0,5 Sekun­den, tranchiert Kopf vom Rumpf, 20 Sekun­den. Abtrans­port des schö­nen Schiller­schädels unverzüglich, als wär man nur an Gehir­nen inter­essiert, oder an Augen, oder Trophäen. — stop

ping

Top